Gästebuch

14.06.2013

Abenteuer 3-wöchige Schrothkur 

Sehr geehrte Familie Schmitz,
für die schönen Tage und den angenehmen Aufenthalt in Oberstaufen insbesondere in ihrem tollen Hotel wollte ich mich nochmal bedanken.
Obwohl ich nicht wirklich wusste was auf mich zukam, da es meine erste Schrothkur war, muss ich auch heute - fünf Wochen nach Kurende - sagen, es war ein absoluter Erfolg.
Die Atmosphäre, mit dem abendlichen Kaminfeuer, das mit Liebe hergerichtete fantastische Essen, haben ihren Teil beigetragen. Aber auch die morgendlichen Packungen und die freundliche Begrüßung in frühen Morgenstunden waren mir am Ende richtig ans Herz gewachsen.
Daher werde ich ihr Haus mit Sicherheit auch in weiteren Jahren wieder besuchen und freue mich auf schöne Tage in Oberstaufen.

Manuela Harth
05.06.2013

Schrothkur 

Sehr geehrte Frau Schmitz, sehr geehrter Herr Schmitz,
vielen Dank für Ihre Nachfrage. Mir hat es in Ihrem Hause
sehr gut gefallen. Ihnen Frau Schmnitz nochmals besondere
Anerkennung über die sehr appetittliche Darreichung der
schmalen, aber notwendigen Kost.
Herzlichen Dank.
Rolf Greiner

Rolf Greiner
04.06.2013

Danke 

Liebe Fam. Schmitz, liebe Mitarbeiter

Wir waren auch diesmal wieder sehr zufrieden mit der Schrothkur, dem Erfolg aber insbesondere mit der Betreuung und Versorgung. Wir kommen gerne wieder und können Sie nur weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Salmikeit
20.05.2013

Schrothkur 

Wieder einmal eine wunderbare Zeit im Alpenhof verbracht - herzlichen Dank an Familie Schmitz und das Team.
Schrothkur tut einfach nur gut und ich freue mich jetzt schon auf das nächste mal.
Das familiäre Hotel, das schöne Oberstaufen, die wunderbare Natur und nicht zuletzt die netten Begegnungen mit anderen Menschen und Gästen machen die Kurtage jedes mal zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Herzliche Grüße und auf bald
Nicole

Bayer
17.05.2013

Schrotkur im Alpenhof 

Liebe Familie Schmitz

ich habe eine sehr schöne Zeit bei Ihnen verbracht, obwohl die nächtlichen Geister der Schrotkur nicht immer leicht zu ertragen waren.
Das gemütliche und gepflegte Haus hat viel dazu beigetragen, dass es trotzdem 2 gute Wochen waren, und vor allem Sie, Ihre Familie, gross und Klein, Heidi und all die freundlichen Begegnungen - Auch mit den so netten und freundschaftlichen Gästen- behalte ich in bester Erinnerung. Gerne komme ich nächstes Jahr wieder zu Ihnen und lasse mich verwöhnen von Ihnen Allen.
Sehr herzlich Ihre Susanne Oswald in Frankreich

Oswald Susanne
16.05.2013

Schrothkur 

Sehr angenehme Ferien

Das Haus liegt in ruhiger, aber dennoch in zentraler Lage. Ich war beeindruckt von der Herzlichkeit des Familien-geführten Hauses, und des gesamten Teams, sowie durch den tollen und zuvorkommenden Service.Die Kochkünste von Fr. Schmitz sind ganz besonders hervorzuheben.Preis-Leistung stimmt!
Nette Gäste - ein wunderbares Haus, ich komme wieder.

Brunhilde Arheilger
11.05.2013

Kurzaufenthalt 

Liebe Familie Schmitz

Einmal mehr haben wir die Tage bei Ihnen genossen. Die Ruhe und ein vorzügliches Morgenbuffet geniessen wir jeweils in vollen Zügen. Dass wir kompetent beraten werden, wenn es um Ausflüge geht, schätzen wir ebenfalls.
Herzlichen Dank und bis zum nächsten Mal.
Ursula und Urs Angst

Angst
09.04.2013

Schrothkur März 2013 

Liebe Familie Schmitz,

Vielen Dank für die gute Betreuung. Ich werde sicher wiederkommen.

Viele Grüße,
B.Langner

B. Langner
25.03.2013

Schrothkuraufenthalt 

Hallo, liebe Familie Schmitz!
Gern denke ich an meine Schrothlerwoche im Februar zurück- war leider wieder viel zu kurz.
Man kann sich zurückziehen und abschalten,aber auch mit recht interessanten Gästen ins Gespräch kommen und sich auch gut wiedertreffen.

Ich fühle mich stets einfach nur wohl und der Februar 2014 ist schon gebongt! Alles Gute und herzliche Grüße von Jutta.

Rüdiger
19.03.2013

Bewertung 

Liebe Familie Schmitz,
ich war jetzt schon zum zweiten Mal zu einer zehntägigen Schrothkur in Ihrem Haus und kann es nur ohne jede Einschränkung weiter empfehlen! Das salz- und eiweißlose Essen ist so liebevoll zubereitet und angerichtet, dass man vergißt, wie wenig Kalorien es doch hat! Jede Frage, jede Hilfestellung wird freundlich beantwortet, bzw. gewährt. Und dadurch, dass man als Einzelreisende einer Tischgesellschft "zugeordnet" wird, hat man auch immer wieder Unterhaltung und Spaß. Dazu kommen die vielen sportlichen Möglichkeiten, die man mit der Staufenkarte hat. Ich bin jedenfalls um ein paar Pfunde leichter und voller Energie nach Hause zurückgekehrt und werde sicher wieder Kommen!
Ihre
Angelika Arns

Angelika Arns
Gästebuch-Eintrag erstellen
1 2 3 4 5